New PDF release: Architektur eines EDV-Systems zur Materialflußsteuerung

By Jörg Becker

ISBN-10: 3540183493

ISBN-13: 9783540183495

ISBN-10: 3642729924

ISBN-13: 9783642729928

Während die bestehenden Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme mit ihrem Sukzessivplanungskonzept auf Fertigungsstrukturen ausgerichtet sind, die durch eine tiefe Stücklistenstruktur gekennzeichnet sind, werden hier Probleme der Materialflußsteuerung für nach dem Fließprinzip gestaltete Produktionssysteme untersucht. Die Anforderungen an ein Materialflußsteuerungssystem werden in anschaulicher Weise anhand von Szenarios, die sich durch unterschiedliche Dispositionsfreiräüme auszeichnen, entwickelt. Sie werden verdichtet zu komprimierten Ablaufplänen, die die Problematik entscheidungsorientiert darstellen, und Vorgangskettendiagrammen, die außerdem die Datenbeziehungen innerhalb der Funktionen der Materialflußsteuerung aufzeigen. Die bestehenden und zukünftigen Tendenzen der Elektronischen Datenverarbeitung werden einbezogen in die Entwicklung einer Strategie zur Verteilung von Daten und Funktionen der Materialflußsteuerung in einer Rechnerhierarchie. Schließlich wird in einem pragmatischen Ansatz aufgezeigt, wie ein approach zur Materialflußsteuerung stufenweise eingeführt werden kann. Damit wird ein durchgängiger Lösungsansatz von der betriebswirtschaftlich-organisatorischen Planung der Materialflußsteuerung bis zur EDV-technischen Umsetzung und Implementierungsstrategie entwickelt.

Show description

Read Online or Download Architektur eines EDV-Systems zur Materialflußsteuerung PDF

Similar german_5 books

Download PDF by Hans Simon: Mathematik für Techniker

Eine der wichtigsten Grundlagen der Technik ist die Mathematik. Ziel der Techniker und Ingenieurausbildung muB es daher u. a. sein, mathematische Kenntnisse in einem solchen AusmaB zu vermitteln, daB der Studierende alie an ihn herantretenden mathematischen Probleme sicher meistern kann. Dazu ist es notig, diese Kenntnisse so aufzunehmen und geistig zu verarbeiten, daB sich mathematische Fahigkeiten und Fertigkeiten entwickeln, die ein selbstandiges mathematisches Denken und Arbeiten ermoglichen.

New PDF release: Architektur eines EDV-Systems zur Materialflußsteuerung

Während die bestehenden Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme mit ihrem Sukzessivplanungskonzept auf Fertigungsstrukturen ausgerichtet sind, die durch eine tiefe Stücklistenstruktur gekennzeichnet sind, werden hier Probleme der Materialflußsteuerung für nach dem Fließprinzip gestaltete Produktionssysteme untersucht.

Extra info for Architektur eines EDV-Systems zur Materialflußsteuerung

Sample text

J JD 4: . NUI[RLICH[ ~HRSCH(rNLICH~[IT 18. J)0 3~ . T 1 JO . ooo : J~ . C~~ FU'lKTlO'j IIlHRSCHEINLICHKEIT II) wERT INDlVIDUE:LLE 43 . 000_'_ H . OOO 3~ . OO~ 4 ~ . DOC 3: . 00" 15 . ,-INiii vD:JELL~ KONTINUIERLICH( FU:IKTIO (II weRT 3a . oo ~ 4~ . 'O~ 17 . 1JO 4' . OO~~ _ _ 20 . '0' 3' . OO? _ _ _ 23 . 000 12 . 1 3~ . ~OO 40 . 0DO 3: . ~OO 11 . 1 JB . OJO--- ~~ . I INO! ~IDU~LLE l6 . ~JO 4~ . C~O l5 . ;::,o INDIVIOU[LL! ) _ _ _ _ 36 . JOO J ~ . OC' H . OOO 3: . (' CO __ _ __ 2~ . 0 Q ~ ~~ . 0 al 33.

54 Nach jedem Fertigungsfortschritt ist ein Sperrkennzeichen im Auftragssatz zu setzen, das dem Vertrieb angibt, welche Anderungen an der Auftragsspezifikation noch erlaubt sind und welche nicht mehr angenommen werden dUrfen. Die Anforderungen, die ein MaterialfluBsteuerungssystem abdecken muB, das bei Auftragsfertigung mit dispositivem Rohstofflager eingesetzt wird, sind aus entscheidungsorientierter Sicht in Abb. 1. wiedergegeben. ja Abb. 5. Anforderungen aus datenorientierter Sicht Da es sich bei der Disposition der Rohstoffe und der innerbetrieblichen Materi alfl uBsteuerung urn zwei Regel krei se hande lt, di e zeitl i ch versetzt liegen, werden der Ablauf und die benotigten Daten jeweils in zwei Vorgangsketten dargestellt (vgl.

Nach der Anlaufphase, wenn alle Fert i gungsstufen tiber ei nen gewi ssen Auftragsbestand verfUgen, stabil isiert sich das System. Erst dann bringen die Auswertungen aussagekraftige Ergebnisse. Di e Fert igungsstufe mit der zwei thochsten Ausl astung i st Fert igungsstufe 4. 800 durchschnittliche Wartezeit zwischen Zeitpunkt 0 und aktue11em Zeitpunkt 40,60 41,88 50,08 63,01 63,88 82,54 82,60 83,36 durchschnittliche Wartezeit zwi schen letztem Schnittzeitp. 66 durchschnittlicher Auslastungsgrad zwischen letztern Schnittund aktue 11 em Zeitpunkt 74,51 70,93 64,95 85,81 81,02 91,84 84,88 71,14 41 Die Wartezeiten sind auch in Zeiten hochster Auslastung nicht von Bedeutung.

Download PDF sample

Architektur eines EDV-Systems zur Materialflußsteuerung by Jörg Becker


by John
4.3

Rated 4.11 of 5 – based on 41 votes