Download PDF by Udo Schüler (auth.), Udo Schüler (eds.): CIM-Lehrbuch: Grundlagen der rechnerintegrierten Produktion

By Udo Schüler (auth.), Udo Schüler (eds.)

ISBN-10: 3322849171

ISBN-13: 9783322849175

ISBN-10: 3528049286

ISBN-13: 9783528049287

Prof. Dr.-Ing. Udo Schüler, Lehrstuhl für Technik und ihre Didaktik, Fachbereich Maschinenbau, Universität Dortmund.

Show description

Read or Download CIM-Lehrbuch: Grundlagen der rechnerintegrierten Produktion PDF

Similar german_5 books

Hans Simon's Mathematik für Techniker PDF

Eine der wichtigsten Grundlagen der Technik ist die Mathematik. Ziel der Techniker und Ingenieurausbildung muB es daher u. a. sein, mathematische Kenntnisse in einem solchen AusmaB zu vermitteln, daB der Studierende alie an ihn herantretenden mathematischen Probleme sicher meistern kann. Dazu ist es notig, diese Kenntnisse so aufzunehmen und geistig zu verarbeiten, daB sich mathematische Fahigkeiten und Fertigkeiten entwickeln, die ein selbstandiges mathematisches Denken und Arbeiten ermoglichen.

Get Architektur eines EDV-Systems zur Materialflußsteuerung PDF

Während die bestehenden Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme mit ihrem Sukzessivplanungskonzept auf Fertigungsstrukturen ausgerichtet sind, die durch eine tiefe Stücklistenstruktur gekennzeichnet sind, werden hier Probleme der Materialflußsteuerung für nach dem Fließprinzip gestaltete Produktionssysteme untersucht.

Additional info for CIM-Lehrbuch: Grundlagen der rechnerintegrierten Produktion

Example text

1). Bei dem CIM-Modell nach Vajna et aI. [91] wird ein Produktzyklus zugrunde gelegt, der alle Funktionen und Aufgabengebiete en thalt , die unmittelbar an der Entstehung, Betreuung und Verwertung eines Produkts bzw. einer Dienstleistung beteiligt sind. Die Funktionen und Gegebenheiten sind nicht auf die betrieblichen Grenzen eines Unternehmens beschrankt, sondern beziehen dessen Wechselwirkungen mit seinem Umfeld ein. Aile betrieblichen Funktionen und Gegebenheiten werden in vier Gruppen eingeteilt: - Funktionen, die ein Produktzyklus sequentiell durchlauft.

5 Wirtschaftliche Rahmenbedingungen fUr die Realisierung von elM Vorgehensweisen zur Bestimmung der Wirtsehaftliehkeit von CIM existieren nur in Ansatzen, da man den Nutzen von CIM nur schwierig erfassen und nicht irnrner direkt quantifizieren kann und da Vorgehensweisen fehlen, Kosten und Nutzen einander fiber Kostenstellen hinweg zuzuordnen. Bei der Bestimmung des Nutzens treten u. a. folgende Schwierigkeiten auf [93]: - Produktivitatssteigerungen werden oft nicht am Ort ihres Entstehens, sondern in nachfolgenden Bereichen sichtbar.

Die Funktionen und Gegebenheiten sind nicht auf die betrieblichen Grenzen eines Unternehmens beschrankt, sondern beziehen dessen Wechselwirkungen mit seinem Umfeld ein. Aile betrieblichen Funktionen und Gegebenheiten werden in vier Gruppen eingeteilt: - Funktionen, die ein Produktzyklus sequentiell durchlauft. Diese sind Marktanalyse und Angebotsbearbeitung, Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Verteilung und VerkaufsfOrderung, Kundendienst, Recycling und Entsorgung. 3 CIM-Modell zur Integration der AbHiufe samtheitliche (operative) Steuerung/Regelung, Funktionen zur Beschaffung, Lagerung, Bereitstellung und zum Transport, kaufmfumisch verwaltende Funktionen sowie Systematisierung, Standardisierung und Normung.

Download PDF sample

CIM-Lehrbuch: Grundlagen der rechnerintegrierten Produktion by Udo Schüler (auth.), Udo Schüler (eds.)


by Jason
4.1

Rated 4.57 of 5 – based on 19 votes