Read e-book online Mathematik für Techniker PDF

By Hans Simon

ISBN-10: 3322859215

ISBN-13: 9783322859211

ISBN-10: 3528040491

ISBN-13: 9783528040499

Eine der wichtigsten Grundlagen der Technik ist die Mathematik. Ziel der Techniker und Ingenieurausbildung muB es daher u. a. sein, mathematische Kenntnisse in einem solchen AusmaB zu vermitteln, daB der Studierende alie an ihn herantretenden mathematischen Probleme sicher meistern kann. Dazu ist es notig, diese Kenntnisse so aufzunehmen und geistig zu verarbeiten, daB sich mathematische Fahigkeiten und Fertigkeiten entwickeln, die ein selbstandiges mathematisches Denken und Arbeiten ermoglichen. Die rasante Entwicklung von Technik und Wirtschaft bringt es mit sich, daB der Umfang der mathematischen Wissenschaft und damit auch die Fiilie des vom Stu dierenden aufzunehmenden Stoffes standig wachst. Stoffkomplexe, mathematische Begriffe, Rechenverfahren usw., die noch vor nicht allzu langer Zeit Aufgabe eines Spezialstudiums im fortgeschrittenen Ausbildungsstadium waren, gehoren heute zu den selbstverstandlichen Grundlagen einer jeden mathematischen Ausbildung. Damit den Lernenden die Fiille des Stoffes nicht erdriickt, ist es heute mehr denn je notig, a) eine strenge Stoffauswahl zu treffen, b) den dargebotenen Stoff denkend zu erfassen und nicht nur anzulernen, c) daS erworbene Wissen und die entwickelten Fahigkeiten durch hinreichende und klug ausgewahlte tTbungen fiir die Praxis anwendungsbereit zu machen und zu erhalten. Nur eine solche rationalisierte Ausbildung kann heute und kiinftig noch greifbare Erfolge gewahrleisten.

Show description

Read Online or Download Mathematik für Techniker PDF

Best german_5 books

Get Mathematik für Techniker PDF

Eine der wichtigsten Grundlagen der Technik ist die Mathematik. Ziel der Techniker und Ingenieurausbildung muB es daher u. a. sein, mathematische Kenntnisse in einem solchen AusmaB zu vermitteln, daB der Studierende alie an ihn herantretenden mathematischen Probleme sicher meistern kann. Dazu ist es notig, diese Kenntnisse so aufzunehmen und geistig zu verarbeiten, daB sich mathematische Fahigkeiten und Fertigkeiten entwickeln, die ein selbstandiges mathematisches Denken und Arbeiten ermoglichen.

New PDF release: Architektur eines EDV-Systems zur Materialflußsteuerung

Während die bestehenden Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme mit ihrem Sukzessivplanungskonzept auf Fertigungsstrukturen ausgerichtet sind, die durch eine tiefe Stücklistenstruktur gekennzeichnet sind, werden hier Probleme der Materialflußsteuerung für nach dem Fließprinzip gestaltete Produktionssysteme untersucht.

Extra resources for Mathematik für Techniker

Sample text

B. Kreislinie, Strecke, Strahl, Gerade) und ehene Figuren (das sind Teile einer Bbene einschlieBlich ihrer Umrandung). B. B. bei einem Viereck). Der Teil der Geometrie, der sich mit der Untersuchung ebener Gebilde befaBt, heiBt ebene Geometrie oder Planimetric. Er bildet die Grundlage auch fiir aIle weiterfiihrenden geometrischen Betrachtungen. Durch Fliichen oder Fliichenteile (gekriimmte oder ebene Figuren) IaBt sich ein Teil unseres Anschauungsraumes abgrenzen. Ein solcher Raumteil einschlieBlich seiner Umgrenzung wird Korper genannt.

4' -1 0 8' 12 '. 16 I + 170. + 340 ..... + 5100 . 11. 3" Fur Bruche und rationale Zahlen werden folgende Festsetzungen vereinbart (~ , ~ , ~ ... sollen dabei deren Betrage sein, also a, b, c, d, Zahlen; b, d, n ... =F 0): 1. Gleichheit del' Betrage ~ = ~ liegt VOl', Z, n, ... b. , es liegt dann dieselbe rationale Zahl VOl'. • Beispiel 4: ! = ~~, denn 3·16 = 12·4. Also gilt: 3 12 3 12 + 4" = + 16 und - 4' = - 16 2. 4. gezeichnet ist. 7. (a)] rationalen Zahlen ist stets die positive die groBere. • Beispiel 5: + 32 > - 317 (Abb.

23 1. 40 (L) 11 2. 128 (L) 5 3. 16 (L) 19 4. 20 (L) 29 5. 80 (L) 1 6. 25 (L) 19 7. 1600 (L) 81 8. 625 (L) 124 9. 125 (L) 1001 10. 3125 (L) 55 1 11. I) (L) 12. (L) 8 13. 13 (L) 5 14. 11 (L) 4 15. 19 (L) 2 16. S(L) 7 17. 18 (L) 5 18. 12 (L) 1 19. 30 (L) 8 20. 15 (L) 21. 13 (L) 22 22. ~~ (L) 13 24. 60 (L) 25. 11 26. 37 (L) 49 27. 90 (L) 28. 0,245 (L) 29. 0,00264 (L) 30. 3,15 (L) 31. 7,0205 (L) 32. 0,6848 (L) 33. 0,6 (L) 34. 4,218 (L) 35. 6,5418 (L) 36. 0,0064 (L) 37. 2,100026 (L) ~ ~: (L) 23. 1~~ (L) Die Ergebnisse der Aufgaben 38 bis 46 sind schriftlich zu bestimmen und zu lesen.

Download PDF sample

Mathematik für Techniker by Hans Simon


by Daniel
4.3

Rated 4.03 of 5 – based on 37 votes